NEU: Solarimpuls Anleihe von Green City Energy

Green City Energy - Solarimpuls Anleihe
Solarparks, Aufdach-Photovoltaikanlagen und Mieterstrommodelle werden in der Solarimpuls Anleihe von Green City Energy gebündelt.

10. Januar 2018: Emissionsbeginn der Solarimpuls Anleihe von Green City Energy - attraktive und flexible Solaranleihe seit Mitte Dezember zeichenbar!

Über die Solarimpuls Anleihe werden Freiflächen-Solarparks, Aufdachanlagen und auch Mieterstromprojekte in Deutschland und weiteren Ländern finanziert. Während in den letzten Jahren die gesetzliche Vergütung von Solarstrom regelmäßig Grundlage der Ertragskalkulation von Solarprojekten war, werden heute erste Projekte mit direkter Vermarktung des Stroms an individuelle Abnehmer umgesetzt, insbesondere in Spanien. Strom aus Photovoltaik wird in vielen Ländern zeitnah die günstigste Art der Stromproduktion.

Solarimpuls Anleihe - sonniges Wertpapier mit Flexibilität und Inflationsanpassung

  • Verzinsung: 3,25% zzgl. jährlicher Inflationsanpassung
  • Mindestzeichnung: ab 1.000 Euro, kein Agio
  • Frühzeichnerbonus: 3% Disagio bis 31. Januar 2018
  • Laufzeit: Mindestens fünf, maximal 20 Jahre
  • Handelbar durch geplantes Börsenlisting

Leistungsbilanz 2016: Green City Energy stehts zuverlässig bei Zinszahlungen

Aktuell und auch in der Vergangenheit ist Green City Energy ihren Verpflichtungen aus Anleihe- und Genussrechtsemissionen immer pünktlich und zuverlässig nachgekommen: 100 % der zur Rückzahlung fälligen Nennbeträge wurden geleistet und sämtliche Zinszahlungen prognosegemäß erfüllt.

Grüne Wertpapiere von erfahrenem Emissionshaus - jetzt anfordern

Weitere Informationen und die Anforderungsmöglichkeit der Zeichnungsunterlagen finden Sie im ausführlichen Portrait "Green City Energy - Solarimpuls Anleihe".

Quelle: Green City Energy AG, eigene Quellen

 

Green City Energy - Emissionshaus aus München

Green City Energy - grüne Wertpapiere aus München

Die Gründung von Green City Energy in München entsprang der Überzeugung, dass globaler Klimawandel am allerbesten durch den Umstieg auf ein erträgliches Maß beschränkt werden kann, wenn die Energieversorgung vollständig auf Erneuerbaren Energien basiert. Seit der Gründung das Unternehmen und seine inzwischen über hundert Mitarbeiter viel erreicht: Hunderte regenerative Kraftwerke speisen täglich Tausende Kilowattstunden Ökostrom ins Stromnetz ein. Viele tausend Anleger, regional sowie aus ganz Deutschland, ermöglichten diesen Weg durch ihre ökologischen Geldanlagen.

Risikostreuung als Investitionskonzept

Das Investitionskonzept der Green City Energy Solarimpuls Anleihe sieht den Aufbau eines Portfolios mit mehreren Solarparks in verschiedenen Ländern vor. Solarstrom wurde in den letzten Jahren zunehmend günstiger und hat in mehreren Ländern bereits Netzparität erreicht.

Quelle: Green City Energy AG