Ein Angebot von Grüne Sachwerte e.K.

 

StufenzinsAnleihe XII Energiekontor

StufenzinsAnleihe XII Energiekontor
StufenzinsAnleihe XII Energiekontor - Emission gestartet

Emissionsende - die StufenzinsAnleihe XII Energiekontor ist erfolgreich platziert.

Die Energiekontor StufenzinsAnleihen sind generell mit mehreren Stabilitätsmerkmalen versehen. Bislang wurden alle bisherigen Zins- und Rückzahlungen fristgemäß erfüllt. Für die aktuelle Anleihe werden zur Sicherheit Kommanditanteile von drei Windparks abgetreten sowie eine Konzernbürgschaft gestellt. Energiekontor aus Bremen ist seit fast 30 Jahren erfolgreich bei Projektierung und Betrieb von Wind- und Solarparks.

Eckdaten
VerzinsungStufenzins von 4 auf 5% p.a. ansteigend
Volumen13,4 Mio. Euro
Laufzeit17 Jahre
HandelbarkeitFlexibilität durch geplante Börsenzulassung
Mindestzeichnung3.000 Euro
AnlageformInhaberschuldverschreibung, börslich gelistet
VerwahrungGirosammelverwahrung im Wertpapierdepot

Hinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

 

Wichtige Merkmale der StufenzinsAnleihen von Energiekontor

Windkraftanleihe mit fester Verzinsung
  • Einnahmestabilität: feste jährliche Verzinsung, Tilgung in mehreren Stufen

  • Flexibilität der Windkraftanleihen durch geplantes Börsenlisting

  • Langjährige Erfahrung von Energiekontor als Pionierin der Windkraft in Deutschland seit 1990

  • Kontinuität: Bereit elf StufenzinsAnleihen, jeweils ohne Zahlungsausfälle

Energiekontor AG - Pionier der Windkraftbranche

Energiekontor aus Bremen ist eine Pionierin der Windkraftbranche. Seit der Unternehmensgründung 1990 hat das Windkraftunternehmen 121 komplette Windparks sowie drei Solarparksmit einer Gesamtleistung von über einem Gigawatt realisiert. Das entspricht einem Investitionsvolumen von mehr als 1,6 Milliarden Euro. Neben Projektierung und Verkauf betreibt Energiekontor auch 34 Windparks und einen Solarpark mit insgesamt 270 Megawatt im eigenen Bestand.

Erfahren Sie hier mehr über die Energiekontor AG

 

Wichtiger Warnhinweis zur Windkraftanleihe StufenzinsAnleihe XII

Der Erwerb dieses Wertpapieres ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Eine Auflistung der vollständigen Risiken entnehmen Sie bitte dem gültigen und veröffentlichtem Wertpapierprospekt, das Ihnen von Grüne Sachwerte in deutscher Sprache kostenlos und unverbindlich zur Verfügung gestellt wird. Auszug aus den Risiken:

  • Es handelt sich bei dieser Emission um ein langfristiges Investment mit den typischen Risiken unternehmerischer Kapitalanlagen und einzelner Wertpapiere. Es ist nur für Anleger geeignet, die bei negativer Entwicklung entstehende Verluste selbst bis hin zum Totalverlust verkraften können. Weitere Details zu den Risiken finden Sie im veröffentlichten Wertpapierprospekt, der gebührenfrei und in deutscher Sprache bei Energiekontor und bei Grüne Sachwerte ausgegeben wird.
  • Bei der Zeichnung der Energiekontor StufenzinsAnleihe XII können sich für die Anleger Risiken zum Beispiel dadurch ergeben, dass

    • durch eine Insolvenz der Energiekontor AG als Schuldnerin der von der Anbieterin ausgegebenen Darlehen sowohl Zahlungsausfälle eintreten, als auch die als Sicherheit ausgesprochene Bürgschaft an Wert verliert
    • die als Sicherheit abgetretenen Windparks durch veränderte Rahmenbedingungen, technische/rechtliche Problematiken oder negative Währungsschwankungen an Wert verlieren.

  • Die Investitionen der Emittentin sind auf Projekte im Bereich der Windkraft, aber auch der Photovoltaik fokussiert und damit den jeweiligen markttypischen Risiken ausgesetzt. Die Projekte sind dabei insbesondere von den Rahmenbedingungen und der Marktentwicklung der Erneuerbaren Energien abhängig, welche laufenden erheblichen Veränderungen unterliegen.
  • Die Zulassung zum Freiverkehr einer deutschen Börse ist geplant, aber nicht garantiert. Ein Handel sowie Verkauf der Anleihe kann somit möglich, aber ebenfalls nicht garantiert werden und kann durch gesunkene Kurse bei einer Veräußerung zu einem ungünstigen Zeitpunkt zu Verlusten führen.
  • Die Anbieterin könnte in der Zukunft weitere Kapitalanlagen emittieren, die bei einem Zahlungsausfall gleichrangig zu bedienen wären.
 

Nehmen Sie Kontakt auf

Michael Horling ist Ihr Ansprechpartner für Festzins-Anlagen bei Grüne Sachwerte e.K.

Ihr Ansprechpartner für Windkraftanleihen:
Michael Horling

Telefon: 0421 / 59 64 79 65
info@gruene-sachwerte-geldanlagen.de

 

Definitionen

Was sind Inhaberschuldverschreibungen?

Wie funktioniert die Zeichnung?

 

Wichtige Hinweise zur Darstellung des Wertpapiers

Alle Informationen zum Angebot werden von Grüne Sachwerte nach bestem Wissen und aktueller Kenntnis zusammengestellt und sind den Informationen und dem Wertpapierprospekt der Anbieterin entnommen worden. Für die Richtigkeit der Informationen kann allerdings keine Gewähr übernommen werden. Dieses werbliche Kurzportrait zum Angebot dient Werbezwecken und enthält ausgewählte, verkürzt dargestellte Informationen. Auch erhebt die Darstellung der Informationen zum Wertpapier nicht den Anspruch der Vollständigkeit und stellt keine Kaufempfehlung und keine Beratung dar. Maßgeblich für die Entscheidung zur Zeichnung des Wertpapiers ist allein der in deutscher Sprache erhältliche gültige veröffentlichte Wertpapierprospekt. Dieser wird Ihnen auf Ihre Anforderung hin zeitnah und kostenlos von Grüne Sachwerte übersandt.